Tùdia - antiche ricette Siciliane


Unsere Geschichte ist eine Familiengeschichte, die in den Hügeln des sizilianischen Hinterlandes, im Herzen der Madonie-Berge, spielt. Eine leidenschaftliche Geschichte, die aus echten und einfachen Aromen besteht, mit dem typischen Enthusiasmus derjenigen, die Ecken ihres Landes entdeckt haben, die sonst niemand kennt.

Wir begannen 1965, als wir den Charme unseres Landes auf einem Bauernhof auf dem Lande wiederentdeckten. Wir haben uns der fernen und vergessenen Welt der Landwirtschaft genähert und uns sofort in sie verliebt. Die Sonne auf unserer Haut, das Rauschen des Windes in den Bäumen, das Wunder einer Frucht, die durch Sorgfalt und Aufmerksamkeit entsteht, der Stolz, das Produkt unserer eigenen Arbeit gesund und gut auf den Tisch zu bringen. Das sind Dinge, die wir niemals aufgeben werden.

Il nostro non è un lavoro, è una scelta di vita. All’interno dell’azienda agricola Tudia lavorano persone che hanno deciso di seguire una passione. Sono per lo più donne, mamme, mogli. Persone gentili e con dei valori. Una mamma metterà sempre al primo posto la genuinità del cibo che porta in tavola ai propri figli. I nostri prodotti sono pensati per tutte le donne che lavorano e che, arrivando a casa, non hanno il tempo di stare ai fornelli, ma non vogliono privare la loro famiglia di un piatto buono e sano. Sono pensati per chi vuole riscoprire il sapore delle domeniche dalla nonna, anche lontano da casa.

Unser Beruf ist keine Arbeit, sondern eine Entscheidung für das Leben. Auf der Tudia-Farm arbeiten Menschen, die sich entschieden haben, einer Leidenschaft zu folgen. Sie sind meist Frauen, Mütter, Ehefrauen. Freundliche Menschen mit Werten. Für eine Mutter steht die Unverfälschtheit des Essens, das sie für ihre Kinder auf den Tisch bringt, immer an erster Stelle. Unsere Produkte sind für alle berufstätigen Frauen gedacht, die keine Zeit zum Kochen haben, wenn sie nach Hause kommen, aber ihrer Familie ein gutes, gesundes Gericht nicht vorenthalten wollen. Sie sind für diejenigen gedacht, die den Geschmack der Sonntage ihrer Grossmutter wiederentdecken wollen, auch wenn sie weit weg von zu Hause sind.